wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport  
Westernpferdezucht: Erstes Zuchtrichterseminar der EWHB vom 26. – 28. Februar 2021
 
Quarter Horse — Nachrichten
Besucher online
Unsere Foren: Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Foren
Übersicht
Quarter Horse-
Forum
Diskussionsforum
 
Mehr
Quarter Horses
zum Verkauf
Quarter Horse-
Papierservices
Quarter Horse-
Pedigrees
 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite
als Startseite
 
 
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur




Promotion

Die European Western Horse Breeders (EWHB) bietet vom 26. – 28. Februar 2021 ein Seminar ihr erstes Zuchtrichterseminar an für Richter der Verbände EWU, AQHA, APHA, etc. zum Erwerb einer Zusatzqualifikation, aber auch für Interessierte an einer Zuchtrichtertätigkeit, Züchter am Teil Exterieurbewertung und Interessierte an der Tätigkeit des Equidenpassbeauftragten.

Die theoretischen Anteile des Seminars finden in der Heimvolksschule Seddiner See (14554 Seddiner See) statt, die praktischen Inhalte werden auf SCCH-Quarterhorses (14532 Stahnsdorf) vermittelt. Für beide Orte liegen genehmigte Hygienekonzepte vor, sodass die Zuchtrichterausbildung auch unter Corona-Regeln stattfinden kann. Die Unterkunft und Verpflegung erfolgt im Gästehaus der HVHS Seddiner See.

Die Referenten sind:
- Michael Köhler, Veterinär, FEI-Tierarzt
- Jörg Kotenbeutel, FU Berlin, Zuchtrichter und Ausbilder
- Bärbel Klein, Veterinär, ehem. Zuchtleitung DQHA
- Torsten Haier, EWHB, Zuchtleiter


Die Inhalte der Zuchtrichterausbildung sind in der Zuchtrichterordnung der EWHB nachzulesen. Im Wesentlichen sind dies

  • Identifikation von Pferden
  • Grundlagen der Pferdebeurteilung
  • Praktische Übungen zur Beschreibung von Merkmalen
  • Kommentierung des Exterieurs

Für die Ausbildung zum Zuchtrichter sind alle o.g. Inhalte relevant. Interessierte Züchter sind herzlich eingeladen, an den Inhalten der Exterieurbewertung teilzunehmen. Der Themenblock Identifikation kann separat gebucht werden und auf Wunsch mit einem Sachkundenachweis „Identifikation/Kennzeichnung von Pferden“ abgeschlossen werden.

Die Kosten für die Veranstaltung betragen

  • Zuchtrichterausbildung (inkl. Prüfung) 180,- €
  • Sachkunde Kennzeichnung (inkl. Prüfung)   80,- €
  • Teilnahme Exterieurbewertung (ohne Prüfung) 60,- €

Die Teilnahme muss bis zum 30. Januar 2021 bei der Geschäftsstelle angemeldet werden. Unterbringung und Verpflegung kann kostengünstig gebucht werden. Alle Fragen zur Veranstaltung richten sie bitte an unsere Zuchtleitung (Torsten Haier 015221947932, t.haier@ewhb.eu)




Anmeldung


Das EWHB-Seminar findet parallel zum gemeinsames Zuchtrichterseminar der Westernzuchtverbände in Dönsel statt, mehr dazu hier.


Mehr dazu
European Western Horse Breeders: Das sind die Preise des neuen Zuchtverbandes im Vergleich
Westernpferde-Zucht: European Western Horse Breeders ist nun als Zuchtbuch für alle Westernrassen anerkannt/ Equidenpässe und Zuchtschauen in Kooperation mit der EWU





Fragen? Die 20 wittelsbuerger.com-Experten helfen gerne weiter,
z.B. Pat Faitz, Sylvia Katschker und Sylvia Jäckle für den Bereich AQHA.
Zum wittelsbuerger.com-Expertenforum gelangen Sie hier.


Fügen Sie diese Seite Ihren Bookmarks hinzu!


Quelle wittelsbuerger.com

Weiterführende Links
Mehr Informationen zum Westernreiten in unserem Panorama-Forum
Reden Sie mit in unserem Diskussionsforum
Alle Begriffe des Westernreitens lesen Sie hier nach
Schlagen Sie nach - bei Wikipedia in über 100 Sprachen
Fremdwörter schnell erklärt - das Wörterbuch bei leo.org
 
Sie wollen mehr zum Thema wissen? Hier finden Sie
Informationen zum VereinInformationen zur RasseInformationen zum Westernreiten

Drei unserer Auktionsangebote rund ums Westernreiten

 

 


Impressum© by wittelsbuerger.com / Disclaimer
Promotion